Das größte Kapital jedes Unternehmens sind qualifizierte, motivierte Mitarbeiter.

Arbeitskollegen

Die Attraktivität eines Arbeitsplatzes wird nicht nur nach Gehalt und Betriebsklima, sondern vermehrt auch nach der Qualität des sozialen Umfeldes bewertet. Dazu zählt eine betrieblichen Altersversorgung, die für eine starke Bindung der Mitarbeiter an ein Unternehmen sorgt, für geringe Fluktuation und Identifikation der Belegschaft mit dem Unternehmen.

Die betriebliche Altersversorgung dokumentiert die soziale Verantwortung des Arbeitgebers und ist eine besonders wirksame Möglichkeit, sich für die soziale Sicherheit der Mitarbeiter zu engagieren und somit wesentlich zur Motivation beizutragen.

Alle Arbeitnehmer haben die Möglichkeit haben, von Ihrem Lohn bis zu 2.448 EURO im Jahr (Stand 2003) in eine betriebliche Altersvorsorge bzw. Rente einzuzahlen. Das kann geschehen durch monatliche Beiträge oder durch Umwandlung von Sonderzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld in die betriebliche Altersvorsorge.
Auch bisherige Vermögenswirksame Leistungen können vorteilhaft ein eine Direktversicherung umgewandelt werden. Das spart Sozialversicherungsbeiträge und Steuern! Außerdem erhalten Sie stark rabattierte Tarife.

Wichtig ist, daß Sie sich unbedingt von neutraler Stelle kompetent über die richtigen Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge und auch die optimale Kombination mit einer zusätzlichen privaten Altersvorsorge informieren lassen. Ein unabhängiger Makler ist dafür der richtige Ansprechpartner.

Für Arbeitgeber bringt die betriebliche Altersversorgung ein erheblicher Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung von qualifizierten Mitarbeitern. Ein weiterer Nutzen leigt in der Ersparnis der kompletten Lohnnebenkosten auf den umgewandelten Beitrag.
Da kommt pro Jahr und Mitarbeiter eine Menge zusammen.

Genau Ihr Fall?

Exakte Vergleichsmöglichkeiten der in Ihrem Fall günstigsten Versicherung liefert unser Tarifrechner. Bei uns bekommen Sie einen fairen Vergleich aus hunderten verschiedener Tarife.

Fordern sie Ihren individuellen Tarifvergleich an oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Wo Sie Ihre Versicherungen abschließen bleibt wohl Ihnen überlassen. Der Abschluss bei einem Makler hat viele Vorteile gegenüber beim Versicherungsvertreter, der nur für einen Versicherer tätig ist.

Der große Unterschied: Der Versicherungsvertreter hat nur die Möglichkeit die Produkte seines Versicherers anzubieten während der Makler eine Marktübersicht mit den meisten Versicherungsgesellschaften hat. Daher bekommen Sie beim Versicherungsmakler viel einfacher den richtigen Versicherungsvertrag, meist auch noch deutlich preiswerter.


Layout und Umsetzung: Bernhard Kunz